Vorteile von saba wäsche

Armbruchsaba wäsche wurde entwickelt, um allen Menschen mit Handicap und ihren Betreuern zu helfen.
Die neuartige Unterwäsche wird im Vorderteil geöffnet. Personen mit Bewegungseinschränkungen brauchen Arme und / oder Beine beim An- und Ausziehen nicht zu beugen und Schmerzen können dadurch gar nicht aufkommen.

Bis jetzt können sowohl Unfallpatienten und Sportverletzte als auch Gelähmte oder Spastiker ihre Unterwäsche nur unter Schwierigkeiten und / oder nur mit fremder Hilfe anlegen.Arm in Gipsverband.jpg
Der ebenso einfache wie geniale Schnitt der saba wäsche gestattet es ihnen nun wieder, sich selbst anzukleiden.

saba wäsche ist die Lösung für angepasste Unterwäsche, z. B. bei Verletzungen durch Unfall oder Sport und bei kurzzeitigen oder dauernden Lähmungen von Armen oder Beinen. Rheuma- oder Sklerose-Patienten, aber auch dauernd Bettlägerige, Spastiker und Demenzkranke erhalten spürbare Linderung ihrer Schmerzen beim Ankleiden.

Sind sie auf die Hilfe von Pflegern angewiesen, so bringt die Verwendung von saba wäsche beiden Nutzen. Sie schont nicht nur die schmerzenden Glieder des Kranken, sondern auch die Kräfte des Betreuers. Dieser öffnet das  saba Unterhemd und / oder die Unterhose vorn, legt sie um den Körper des Kranken und schließt sie wieder ohne Mühe.

Zurück